Merkblatt bei Krankheit

Seelsorgerische Hilfe

Der Pfarrer oder der Vikar kann zu jeder Zeit ans Krankenbett gerufen werden. Kommunion

  • Auf Wunsch bringt der Pfarrer oder Kommunionhelfer die Kommunion ans Krankenbett.
  • In der Regel ist dies am ersten Freitag des Monats.
  • Wer die Kommunion zu Hause empfangen will, sollte dies rechtzeitig dem Pfarrer melden.
  • Es braucht dafür keine besonderen Vorbereitungen.

Krankensalbung

  • Bei ernsthafter Erkrankung kann jeder Gläubige die Krankensalbung empfangen.
  • Die Krankensalbung kann Hilfe sein, eine Krankheit leichter zu ertragen.
  • Es braucht dafür keine besonderen Vorbereitungen.

Begleitung eines Sterbenden

Der Pfarrer ist jederzeit bereit, einen Sterbenden zu begleiten.

Medizinische Betreuung

Man wende sich an den Arzt.