Kirchenratspräsident David Schnyder

Kirchenräte

Bei allen Rechtsgeschäften vertritt der Pfarrer die Pfarrei, und zwar nach Massgabe des Rechts; er hat dafür zu sorgen, dass das Vermögen der Pfarrei verwaltet wird.

Das Verwaltungsorgan, welches zusammen mit dem Pfarrer die Verwaltung des Pfarreivermögens wahrnimmt und sichert, wird „Kirchenrat“ genannt.

Der Kirchenrat konstituiert sich selbst. Er bezeichnet namentlich den Präsidenten und den Sekretär.

Aufgabenbereich

Der Kirchenrat setzt sich zusammen aus 3 bis 9 Mitgliedern, welche der römisch-katholischen Kirche angehören müssen; der Pfarrer ist Mitglied von Amtes wegen.

Die Einwohnergemeinde kann ein Mitglied bezeichnen. Die anderen Mitglieder dürfen nicht Mitglieder des Gemeinderates sein; sie werden von Pfarrer vorgeschlagen.

Der Kirchenrat ist zuständig für alle Fragen, welche das Verhältnis zwischen Pfarrei und Einwohnergemeinde im Rahmen der kantonalen Gesetzgebung betreffen.

Der Kirchenrat ist zuständig und verantwortlich für die ordentliche Verwaltung des gesamten Pfarreivermögens. Dazu gehören insbesondere Bau, Renovation, Anschaffung und Unterhalt von Mobilien und Immobilien, Besoldung der kirchlichen Mitarbeiter (Priester und Laien), Entschädigung der Stellvertretungen, Rechnungswesen, Abschluss von Miet- und Pachtverträgen, usw.

Der Kirchenrat ist verantwortlich für die Führung der Buchhaltung. Er erstellt jährlich die vollständige Rechnung und unterbreitet diese dem Gemeinderat.

Die Mitglieder des Kirchenrates

David SchnyderPräsident des Kirchenratesdavid.schnyder@gampel.ch
Seline Fryand fam.fryand@bluewin.ch
Joseph ShenPfarrer von Gampel-Niedergmapel-Bratschjoseph.shen@gampel.ch
Stefan MartigVertreter der Gemeinde Gampel-Bratschstefan.martig@gampel-bratsch.ch
VakantVertreter des PfarreiratesVakant
Peter PasseraubVertreter der Kirchgemeinde Niedergampelpeter.p65@hotmail.com

Einige Projekte des Kirchenrates

  • Renovation der Pfarrkirche in Gampel
  • Renovation der Kirche in Jeizinen