Die Organe der Pfarrei

Die Freiwilligenarbeit zugunsten der Pfarrei

Man kann auf verschiedene Arten seine Dienste der Kirchgemeinde zur Verfügung zu stellen. So kann man Lektor oder Lektorin werden, oder man kann als Kommunionhelfer oder Kommunionhelferin bei der Spende der Hl. Kommunion helfen.

Möchten auch Sie mitarbeiten? Dann melden Sie sich doch bitte bei uns!

Die Pfarrer Josef Shen kann auf die Mithilfe vieler Personen zählen, die sich in verschiedenen Bereichen für die Glaubensgemeinschaft einsetzen.

  • Die Sakristaninnen betreuen die in der Sakristei abgelegten sakralen Gegenstände (Kleider, Kelche, Messbücher, Kerzen, Weihrauchgefäss, usw.) und stellen diese für die verschiedenen Feiern bereit.
  • Die Kommunionhelferinnen und die Kommunionhelfer verrichten ihren Dienst als ausserordentliche Spender der heiligen Kommunion. Das Mindestalter für Kommunionhelfer wurde auf das 18. Lebensjahr festgelegt. Der zuständige Priester kann auch jüngere Personen zu diesem Dienst vorschlagen.
  • Die Lektorinnen und die Lektoren übernehmen bei den Gottesdiensten verschiedene Lesearbeiten wie die Lesung und die Fürbitten. Zur Zeit fehlen uns Personen im Alterssegment 20+ für diesen kirchlichen Dienst.
  • Die Messdienerinnen und die Messdiener unterstützen den Priester bei allen liturgischen Feiern. Dieser Dienst erlaubt es unseren Kindern den verschiedenen Feierlichkeiten mit einer besonderen Nähe beizuwohnen.

    Uns fehlen zur Zeit Messdiener. Wer Lust hat kann sich beim Pfarrer melden!

  • Die Katechetinnen erteilen in der Regel auf der Stufe Religionsunterricht, für die sie ausgebildet worden sind. Zum ordentlichen Aufgabenpensum gehören Kontakte mit den Eltern und den Klassenlehrkräften sowie die Mitwirkung bei besonderen Gottesdiensten mit ihren Schülerinnen und Schülern.
  • Die Ziererinnen sorgen für eine den verschiedenen Feiern angepasste Ausschmückung der Kirche. Ferner betreuen sie die verschiedenen Kapellen.