Logo Logo Pfarrei Logo Logo Logo Logo
Pfarrei Gampel Niedergampel Bratsch

Pfarrei St. Theodul Gampel

Die Pfarrkirche von Gampel

Zur Pfarrei St. Theodul gehören die Pfarrkirche in Gampel, die Kapelle zu den Spitzen Steinen und die Kirche in Jeizinen.

Unser Pfarrer, der Pfarreirat, der Kirchenrat, die Liturgiekommission und die Katechetinnen werden auf diesen Seiten den Gläubigen aktuelle Informationen bieten. Die erste Seite wird sich meistens nach dem Kirchenjahr und den hohen Festen widmen, die übrigen Seiten sollen als Informationstafeln und Archiv dienen.

Wir hoffen, mit dieser Art Medium der Pfarrgemeinde ein neues und wirkungsvolles Sprachrohr geben zu können. Es bedeutet aber nicht, dass etwa das Pfarrblatt oder die Anschlagkästen verschwinden werden, sondern es soll der bisheringe Pool an Publikationsorganen ergänzt werden.

Mitteilung des Pfarreirats an die Bevölkerung

Bistum Salamitaktik

Hinten in der Kirche liegt der Entwurf "Richtlinien für die Liturgie in Pfarreien und Seelsorgeregionen" des Bistums Sitten auf. In diesen Richtlinien geht es unter Anderem um eine Reduzierung auf eine Eucharistiefeier pro Pfarrei und Sonntag (einschliesslich der Vorabendmesse).

Besorgte Gläubige aus dem Oberwalliser haben eine Unterschriftensammlung gestartet, damit das Angebot an Gottesdiensten in unseren Pfarreien nicht reduziert wird - zumal dies in unserer Pfarrei mit drei bzw. vier Kirchen weder sinnvoll noch praktikabel ist.

Wer sich für die Eucharistie einsetzen möchte, hat die Möglichkeit, hinten in der Kirche zu unterschreiben oder ein Formular mitzunehmen. Die Formulare können an die aufgeführten Adressen gesendet werden oder bei der Pfarreiratspräsidentin Myriam Manz abgegeben werden.

Vielen Dank für ihre Unterstützung!

Patronatsfest und Kreuzeinweihung

Kreuzeinweihung alter Friedhof

Bei der Neugestaltung des Alten Friedhofs auf der Westseite der Pfarrkirche von Gampel wurde auch das Steinkreuz an einen neuen Standort verlegt. Auf dem Kreuz wurde die Inschrift: "Zum Gedenken an unsere Verstorbenen auf dem alten Friedhof Gampel 1630-1989" angebracht. Am heurigen Patronatsfest am 26. August konnte das Kreuz geweiht werden. Den Messbesuchern wurde vom Pfarreirat ein Apéro offeriert.

Maiandacht 2018

Maiandacht, Mutter Gottes

Nun ist wieder Maiandacht, die Ziererinnen haben die Muttergottes-Statue festlich geschmückt. Am 1. Mai um 18.00h ist die erste Maiandacht.

Mehr zum Marienmonat unter https://de.wikipedia.org/wiki/Maiandacht

Rällen an Ostern 2018

Erntedankfest am 01.10.17 in Gampel

Für das Rällen konnten wieder viele junge Leute und alte (Oster?) Hasen begeistert werden. Wie man auf dem Bild gut erkennen kann, macht die Sache auch Spass; was man der Fotografie nicht sieht, ist dei Anstrengung. Obwohl das Rällen meist locker und einfach aussieht, ist es ein Knochenjob. Besten Dank den heurigen Rällern.